Förderkreis Wohnen-Arbeit-Freizeit e.V.

Tagesstättetn für psychisch behinderte Menschen

Die breitgefächerten, niedrigschwelligen Angebote ermöglichen es den Teilnehmern

eine individuelle Tagesstruktur zu erarbeiten. In beiden Tagesstätten des Förderkreises werden die Angebote des Wochenplans von einem multiprofessionellen Team, u. a. mit Fachkräften aus den Bereichen Sozialpädagogik und Ergotherapie, begleitet.

 

Durch regelmäßigen Austausch mit anderen Institutionen des psychosozialen Versorgungsnetzes im Kreis Gütersloh ist eine gute Vernetzung gewährleistet.

 

 

Kontakt für Aufnahmegespräche: 

Jan Groß

Tagesstättenkonzept

Telefon:

+49(0)5241-7082-770
 

info@foerderkreis-gt.de

 gefördert durch